Angie` s Garten


                                                                                                                                                                                                                             
Täglich finden meine Füsse fast ganz                                                         
von allein den Weg zu dir.
Im Herzen gehst du still neben mir.
Schweigend betrachten wir
deine Blumenwelt.
Einmal nur,ein einziges mal,
was gäb ich dafür dir über's
Haar zu streichen,
dir die Hand zu reichen.
Du fehlst!   
Wenn ich bei dir bin,dann kann mich niemand stören 
und manchmal kann ich dann deine Stimme hören..
Liebe Mami...
Wenn du dir Gedanken über den Sinn des Lebens machst,
sollst du wissen, dass ich bei dir bin:
Schließe deine Augen und spüre meinen Kuss
wie einen sanften Luftzug auf deiner Wange.

Wenn du zu zweifeln beginnst,ob du mich je wieder sehen wirst,
werde innerlich still und hör mir zu:
Meine Stimme steckt im Flüstern des Himmels
und wispert dir zu: Meine liebe Mama...

Wenn du nicht mehr weißt,was du tun sollst,
und dich fragst, wozu du noch auf der Welt bist,
öffne dein Herz und sieh mich an:
Ich blinzle dir zu im Funkeln der Sterne
und leuchte dir lächelnd auf deinem Weg.

Wenn du am Morgen erwachst
und dich deiner Träume nicht mehr erinnerst,
dich aber ruhig und friedlich fühlst:
Dann war ich bei dir und füllte
deine Nacht mit Erinnerungen an mich.

Wenn du dich vor Kummer krümmst
und dir ein Leben in Frieden nicht mehr vorstellen kannst,
dann denk an mich:
Ich bin bei dir.
Sanft blicke ich aus den Tränen eines gemeinsamen Freundes
und lindere deinen Schmerz.

Wenn die Sonne am Morgen erneut
den verlassenen Himmel erglühen lässt in ihrem atemberaubenden Glorienschein,
dann lass deinen Geist erwachen.
Denk an die Zeit, die uns geschenkt wurde,zu kurz,
aber wunderschön.
Wenn du dir sicher bist,dass wir zusammengehören:
Wenn du genau weißt,was dir bestimmt ist:

Erkenne, dass Gott diesen Augenblick für uns geschaffen hat,
für uns allein.
Liebe Mama, ich werde immer bei dir sein.
   
Dann sitz ich ganz still,fühl deinen Kuss
und spür,das ich dir soviel sagen muss...
Wo immer du auch sein magst,
Ein Stern am Horizont.
Auf dem Weg in eine Heimat,
Auf die zu hoffen es sich lohnt

Wie deine Welt auch sein mag,
Voll von Wärme und von Licht,
Macht sie der Glaube mir zur Wahrheit,
Was endlos ist,das stirbt auch nicht.
Was immer du jetzt sehn kannst,
Was immer du jetzt spürst,
Welche Sinne dich auch leiten,
Bei dem Leben das du führst.

Wie sehr du auch entfernt bist.
Irgendwann stehst du vor mir.
Meine Liebe wird dich finden.
Führt mich auf dem Weg zu dir

Du bist der Wind in meinen Haaren.
Bist die Sonne auf meiner Haut.
Bist die Träne die ich weine.
Bist mein Lachen,hell und laut.
Manchmal spür ich deine Nähe.
Manchmal suche ich nach dir.
Bist ein Teil von meinem Leben
                             
UNVERRÜCKBAR...TIEF IN MIR !     
Ich seh dich und ich fühl dich
Doch ich will dich nicht stören
Ich seh dich und berühr dich
Und ich weiss du kannst mich hören
Ich kann mich oft nich wehren
Gegen Trauer gegen Schmerz
Doch wenn es richtig schlimm wird
Dann kommst du in mein Herz

Ich will manchmal wissen
Wie das ist in deiner Welt
Ist das oben oder unten
Wird dort auch ein Jahr gezählt

Du bist weg und immer da
Engel fliegen wunderbar
Durch die Zeit und Tag und Nacht
Ich bin heut wieder aufgewacht
Du bist weg und immer da
Das Gefühl ist wunderbar
Wir rauschen durch die Zeit und du bist überall

Ich will manchmal wissen
Wie das ist in deiner Welt
Ist das oben oder unten
Wird dort auch ein Jahr gezählt
Ich halt mich fest an dir
Ich wehre mich noch zu verstehen
Wir beide müssen frei sein
Für ein neues Wiedersehen
                           
So sitze ich versunken in meinen Gedanken
wie so oft an deinem Garten,mein Kind.
Alles grünt,alles blüht,auch bei dir.
Hoch über mir,in den letzten Strahlen des Tages,
singen die Vögel ihr Abendlied.
Und meine Gedanken fliegen mit ihnen zu dir.
Wo mögest du jetzt sein?
Wie sehr vermisse ich dein Lachen,
wie sehr vermisse ich deine Berührungen.
Bin ich hier,dann bin ich allein
mit dir und meinen Gedanken.
Ich bitte und hoffe,du spürst
wie sehr ich dich liebe,
wie sehr ich versuche dich zu erreichen.
Nichts ist wichtiger geworden,
als der Glaube an dein Dasein.
Du lagst in meinen Armen,als du auf diese Welt kamst
und nun hoffe ich wie ein Kind,
dass ich dich wieder in den Arm nehmen kann,
wenn meine Zeit gekommen ist...
...in unendlicher Liebe,mein Kind....
                                    
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!